Naturforschende Gesellschaft Bamberg e.V.

Aktuelles

Liebe Mitglieder, liebe Naturfreunde

bei der Jahreshauptversammlung am 24. Oktober 2023 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Er besteht aus einem Team von 11 Personen (laut Satzung 8-12): Hermann Bösche, Dr. Jürgen Gerdes, Martin Bücker, Gerhard Spörlein, Brigitte Weinbrecht, Dr. Carmen-Reyes Fuertes Rodriguez, Stefan Hirsch, Gerd Seyfert, Anneliese Seyfert, Joachim Bauer und Dr. Elke Küentzle. Wir danken den Gewählten für ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und die traditionsreiche Naturforschende Gesellschaft (2024 wird sie 190 Jahre alt) mit vereintem Engagement in die Zukunft zu führen. Wie in der Satzung festgesetzt, werden bei der ersten Vorstandssitzung (am 7.12.2023) die Aufgaben verteilt.
 
Parallel wird der Web-Auftritt weiter neu strukturiert. Wir bleiben beim bewährten Design, es gibt aber Neuerungen wie Responsivität (angepasster Empfang auf jedem Endgerät, z.B. auch Smartphone), einen Terminkalender, stärker vergrößerbare Fotos, direkter Abruf der Veranstaltungen (ohne Umweg über das PDF-Format). Bis Ende Januar soll das Programm für 2024 stehen. Auch unter www.kultur.bamberg.de finden Sie beim jeweiligen Datum Näheres zu den Vorträgen. Beachten Sie bitte auch das gedruckte Programm des Bamberger Veranstaltungskalenders oder Ankündigungen in der Tagespresse.
 
Es wird darum gebeten, dass alle Mitglieder unter nfg@bnv-bamberg.de eine Kontakt-E-Mail-Adresse mitteilen! Mittelfristig soll der gesamte Briefverkehr und die Versendung des Programmes elektronisch abgewickelt werden.
 
Fördern Sie die Naturwissenschaften in Bamberg und werden Sie Mitglied bei der Naturforschenden Gesellschaft! Eine Beitrittserklärung finden Sie unter dem entsprechenden Menüpunkt. Als Willkommensgeschenk bekommt jedes neue Mitglied den letzten Jahresbericht in gedruckter Form.
Wir bitten alle Mitglieder, Bekannte und Freunde auf unsere Homepage aufmerksam zu machen. Einfach den Link zu www.nfg-bamberg.de mit ein paar empfehlenden Worten per E-Mail weiterleiten.
 
Um die Zahlung des Mitgliedsbeitrages zu vereinfachen, bittet die Vereinsführung alle Selbstzahler, die ausgefüllte Einzugsermächtigung an die Geschäftsführung zu senden.
 
Die Vortragsveranstaltungen werden durch die Welterbestiftung der Stadt Bamberg gefördert.